Die schöne Münchnerin & India Monsooned Malabar von der Kaffeerösterei Viktualienmarkt

Die schöne Münchnerin & India Monsooned Malabar von der Kaffeerösterei Viktualienmarkt - Foto © Helmut Hackl
Die schöne Münchnerin & India Monsooned Malabar von der Kaffeerösterei Viktualienmarkt – Foto © Helmut Hackl

Auf meiner München-Kulinarikreise war ich selbstverständlich öfters am Viktualienmarkt unterwegs. Und dort besuchte ich auch die Kaffeerösterei am Markt. Tolle Atmosphäre und ausgezeichneter Kaffee. Gekauft habe ich mir damals zwei frisch geröstete Sorten für Handfiltern daheim.

• Die schöne Münchnerin ist eine Hommage an die alte Zeit der Kaffeehauskultur in München. Ein klassischer 100% Arabica, der sich bestens für Handfilterung eignet. Ein Filterkaffee mit viel Aroma, säureärmer und bekömmlich.

• Der India Monsooned Malabar schmeckt weich sowie würzig und ist überaus säurearm.

Der Preis: Faire 6,50 Euro pro 250g Arabica-Bohnensackerl.

Was mir daheim beim Genießen der beiden Sorten von der Kaffeerösterei Viktualienmarkt ein bisserl fehlte, das war die Markt-Atmosphäre. Geschmeckt haben sie trotzdem hervorragend. Speziell die schöne Münchnerin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.